banner

Bildung & Begegnung, BNE-Arbeitshilfen der BZSH, Grüne Bibliothek, Hecke, Kooperationen, Praxis-Ideen

Ausblick: Aktionswochen zu Biodiversität und zu Nachhaltigkeit

2024-05-06, 15:20

Das kennen wir schon: Im September - und zwar vom 18. September bis 8. Oktober - laden auch in diesem Jahr die Aktionstage Nachhaltigkeit wieder zu einer regen Beteiligung mit kleinen und großen Aktionen ein. Die Meldungen von Veranstaltungen haben noch etwas Zeit und können beim nächsten Runden Tisch Grüne Bibliotheken am 20. Juni noch miteinander abgestimmt und beraten werden.

Das ist neu: Etwas vorgelagert dazu findet in diesem Jahr die erste Aktionswoche Biologischen Vielfalt statt. In der Zeit vom 15. bis 22. September 2024 soll mit einem bunten Veranstaltungsprogramm die Bedeutung der biologischen Vielfalt im Mittelpunkt stehen. Hier wird bereits bis zum 15. Mai um Rückmeldungen zu eventuellen Aktionen gebeten.

Im Anhang ist dazu eine pdf-Datei mit allen zentralen Informationen sowie  Anmeldebögen für das neue Veranstaltungsformat hinterlegt. Bitte richten Sie ggf. Ihre Veranstaltungsvorschläge bis zum 15. Mai 2024 an die Projektkoordination Stefan und Nicole Polte unter info@foto-design-polte.de ein.

Für Bibliotheken sind verschiedene Formate - etwa in Verbindung mit Saatguttausch oder passenden Präsentationen zum Thema auf Erzählwegen - vorstellbar.

Drei Vorschläge, die an verschiedenen Orten auf festen bzw. mobilen Erzählwegen leicht umsetzbar wären:

  • Material für einen Erzählweg zum Thema "Vielfalt in der Hecke" gibt es mit ergänzendem Download-Vorlagen HIER
  • Downloadmaterial komplett zum Ausdrucken für einen Erzählweg zur blütenreichen Vielfalt in Gärten und auf Wiesen gibt es  HIER
  • Auch das Material "Buchen suchen", das über die Büchereizentrale auch fertig zu entleihen ist, lässt sich gut für das Thema einsetzen. Das komplette Material dazu gibt es HIER

Aber vielleicht entstehen in der einen oder anderen Bibliothek noch ganz andere Ideen?

Die Aktionswoche Biologische Vielfalt ist ein Projekt der Bildungsinitiative Biodiversität. Hinter der Aktionswoche steht eine Veranstaltergemeinschaft unter Federführung des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein mit dem Landesnaturschutzbeauftragten für Schleswig-Holstein, der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein sowie dem Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holstein steht. Das Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur des Landes Schleswig-Holstein (MEKUN) fördert die Aktionswoche Biologische Vielfalt im Rahmen der Landesbiodiversitätsstrategie Kurs Natur 2030.


Zurück zum Blog